Aufbereitung des Wassers


Startseite >> Wasser und Stoffwechsel >> Wasser >> Aufbereitung

Wasser Wasser wird aus der Umwelt gewonnen und aufbereitet. Regenwasser wird selten direkt genutzt. Der größte Teil kommt aus dem Oberflächen- und Grundwasser oder ist direkt aufbereitetes Abwasser. Durch die starke Schadstoffbelastung ist das Wasser aus Bächen in Mitteleuropa nur unmittelbar an der Quelle als Trinkwasser geeignet. In der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts ist besonders die Belastung des Grundwassers durch Düngemittel und Pestizide aus der Landwirtschaft stark gestiegen.
 
Der Reinigungsprozeß des Rohwassers ist vielschichtig. Nach der Trennung vom groben Schmutz wird es in mehreren Stufen gefiltert, und damit von vielen Fremdstoffen gereinigt. Anschließend erfolgt oft eine biologische Aufbereitung. Die noch enthaltenen Verunreinigungen dienen Mikroorganismen als Nahrungsgrundlage. Sie "fressen das Wasser sauber" bis es wie gesetzlich gefordert "frei von Krankheitserregern, genusstauglich und rein" ist. Viele Rückstände von Stoffen, die das unterirdische Wasser verunreinigen, sind ein großes Problem für unsere Wasserwerke. Hormone und Antibiotika aus Arzneimitteln, chemische Verbindungen aus der Kunststoffindustrie, aber auch Reste von Heroin und andere Fremdstoffe.
 
Das in einem teuren und aufwendigen Prozeß gewonnene Trinkwasser gelangt dann über Rohrsysteme in unsere Haushalte. Denken Sie sich eine Leitung rund um den Äquator gelegt - etwa so lang sind die Rohrsysteme allein in Deutschland! Auch da wird die Qualität durch die Wasserwerke turnusmäßig geprüft. Ihr Verantwortungsbereich geht bis zur Wasseruhr. Und danach?
 
Die Rohrsysteme im Haus werden leider nur sehr selten gewartet. So wissen wir nicht, welche Belastung das Wasser erfährt, wenn es durch die Rohre zu den Wasserhähnen kommt. Der Weg des Wassers war lang, wenn es aus unseren Hähnen läuft. Oft lassen wir einige Liter ungenutzt ablaufen, bevor wir es trinken. Warum aber schmeckt das Wasser zuerst "abgestanden"?

Print Friendly and PDF

isbmh.com

Adressen